Oktober 17

Wie du dir dein Traumleben erschaffst: 3 neue Visualisierung-Arten für bewussten Erfolg

Wie fühlst du dich gerade in deinem Leben?

Bist du frei oder ist da dieses Gefühl nicht tun zu können, was du wirklich willst?

Vor einigen Jahren fühlte ich mich ohnmächtig. War im Kampf und überlebte irgendwie. Im Grunde hätte ich glücklich sein müssen. Mit Anfang 30 hatte ich alles erreicht von dem ich jemals geträumt hatte: 2 gesunde Kinder, tollen Mann, Haus mit Garten, verdiente gutes Geld in meinem vermeintlichen Traumjob. Doch …

mit jedem Tag wurde ich unglücklicher und grauer. Fühlte mich wie ein Rennpferd, was ungeduldig und wütend in einer viel zu engen Startbox trampelt. Mein Körper fing an zu Schmerzen und meine Seele schrie. Und…

ständig diese Stimme, dieses Drängen: „Antje du kannst mehr, da ist noch mehr.“

Doch was? Und vor allem wie? So viele Ideen. So viele Gedanken und Sehnsüchte. Ich verzweifelte. Bis ich lernte, mir mein Traumleben auch dank dieser 3 neuen Visualisierungs-Techniken bewusst zu gestalten.

Ein Wort kann dein Leben verändern

Wie den meisten Menschen war mir nicht klar, dass das ich eine unbewusste Superpower in mir trage. Das ich eine Meisterin darin bin, mir alles zu kreieren, was ich will. Bisher dachte ich: ich hätte einfach nur Glück, manchmal auch Pech, das das Leben mir einfach passiert oder ich mir meinen Erfolg hart erarbeitet hatte.

Bis ich entdeckte, wie ich diese Superpower bewusst für mich einsetzen kann und endlich begriff, dass ich mir tatsächlich jeden Traum (egal wie verrückt) selbst erschaffen kann. Das veränderte mein Leben und das meiner gesamten Familie komplett!

Doch zunächst, was heisst eigentlich kreieren?

kre·ie·ren (Quelle: www.duden.de)

erfinden, erschaffen, wachsen lassen

Kreieren bedeutet, etwas aus der eigenen schöpferischen Kraft entstehen zu lassen. Der Modeschöpfer kreiert z.B. ausgefallene Kleider. Der Erfinder kreiert neue Technologien.  Der Koch kreiert ausgezeichnetes Essen.

Kann sich jeder sein Traumleben kreieren?

Ja!

Nach meiner Erfahrung schon. Aber wichtig:

bevor du dir bewussten Erfolg – auch finanziell – erschaffen willst, löse die Grundthemen in deinem Leben und fühle ein Grund-Glücklichsein.

Manchmal ist es dafür notwendig mit einem Coach oder Therapeuten Frieden mit der Vergangenheit zu schliessen und Vergebungs-Arbeit zu machen. Dann können neue Dinge, umso leichter und freudvoller entstehen.

Erfolgs-Gewohnheit: Ich bin der Erschaffer meines Lebens

Wie ein Künstler, der ein Bild malt oder ein Tischler, der ein Möbelstück zimmert. Können wir uns unser Leben selbst erschaffen. Ich selbst sehe mich auch als Künstlerin, die ihr Leben zu einem Kunstwerk macht. Es ist meine kreative Art mich selbst, meine Gedanken und Fähigkeiten auszudrücken. Doch…

die meisten Menschen denken, dass das Leben ihnen geschieht und sie sich damit abfinden müssen. Lösen den ganzen Tag Probleme und – gerade Frauen – sind auch ganz oft mit den Problemen von anderen beschäftigt.  Sind permanent am Reagieren, hetzen hier hin und dorthin. Kaum jemand nimm sich die Zeit, sein derzeitigen Leben zu hinterfragen:

Willst du die nächsten 10, 5 oder 3 Jahre so weiterleben?

Was wäre, wenn du dir dein Leben erschaffen kannst, so wie du es wirklich willst?

Was ist, wenn das Leben wie ein Computerspiel funktioniert und du nur herausbekommen musst, wie du ins nächste Level und wieder ins nächste Level kommst. Geschmeidig von einem Erfolg zum nächsten hüpfst, statt Probleme wälzen oder deine Träume mit ins Grab nehmen?

Wie ich mir das Geld für unsere Weltreise kreiert habe, kannst du hier nachlesen. Denn…

Was ist, wenn du nicht mehr auf irgendetwas oder die Erleuchtung warten brauchst, sondern gleich heute wählen kannst, wer du sein und was du tun möchtest?

Die meisten Menschen stehen am Spielfeldrand und schauen den Anderen, den Berühmten und Erfolgreichen beim Spielen zu. Bewundern sie und haben tausend Gründe, warum sie dort nicht mitspielen können. Was ist, wenn du dich aufmachst und einfach heute nach Möglichkeiten Ausschau hältst, wie auch du in deinem Traumleben mitspielen könntest?

Denn so funktioniert das Universum und Leben tatsächlich. Es schickt uns die ganze Zeit Chancen, Menschen und Umstände, wie wir ins nächste Level aufsteigen können. Raus aus der viel zu engen Box. Doch wir müssen sie auch wahrnehmen. Uns für neue Möglichkeiten öffnen. 

Lass mich dich mitnehmen ins Jahr 2015. Da sass ich noch total unglücklich und depressiv in einem miefigen 3-Mann-Büro. Mein Rücken hart wie Stein und meine Seele Schrie nach Wachstum. Ich sehnte mich danach zu reisen, Abenteuer zu erleben, mit meinem Wissen noch viel mehr Menschen zu erreichen, kreativ und frei zu sein. Nur ein Jahr später:

gewann ich bereits online meine ersten Kunden und wir gingen als Familie auf Weltreise. Endlich lebte ich mein volles Potential. Saugte neues Wissen auf wie ein Schwamm, besuchte Seminare bei den besten internationalen Trainern und konnte mich als Mentorin und Speakerin auf Online Kongressen etablieren. Noch 3 Jahre weiter…

erfüllte sich mein absoluter Wunschtraum: wir wohnten in unserem Haus am Meer mit Palmen im Garten.

Zufall oder bewusste Kreation?

Als wichtiges Hilfsmittel beim Erschaffen meines Traumes nutze ich bewusst alternative Visualisierung-Arten. Sie halfen mir auch in schwierigen Zeiten an meine Vision zu glauben, weit bevor sie Realität war. 

Entdecke 3 neue Arten, wie du mit Hilfe von Visualisierung deine Träume erschaffst

Ich glaube fest daran, dass wir alles erreichen können, was wir wollen. Wichtig ist es, dass du dafür dein Vertrauen stärkst. Denn die meisten Menschen erreichen ihre Ziele nicht, NICHT weil sie es nicht könnten oder ihnen das Talent fehlt. Sondern, weil sie nicht  daran glauben, dass es auch für sie möglich ist. Wie kannst du dein Vertrauen stärken?

Durch Visualisierung!

Indem du dich bereits jetzt mit deinem zukünftigen Ich und Leben verbindest.

1. Visualisiere Verbindung, statt Trennung   

Kinder machen das noch ganz natürlich. Sie schauen einen Film oder lesen ein Buch und identifizieren sich mit dem Helden der Geschichte. Sie leben noch in Verbindung, statt Trennung. In Fülle, statt Mangel.

Die meisten Erwachsenen dagegen blicken eher auf das, was sie von anderen trennt. Was sie NICHT haben. Sie sehen, z.B. auf Social Media, wie all die erfolgreichen Menschen ihr süßes Leben posten mit all den Reisen, Erfolg, Luxus und Freiheit und denken: „Das will ich auch.“ Doch ganz oft kommt dann dieses ABER:

  • Aber das ist für mich nicht möglich, ich habe Familie…
  • Ich kann das nicht.
  • Mir fehlt…
  • Das kann nur XY…

Das sind alles trennende Gedanken, die Erfolg verhindern. Deswegen ist es absolut notwendig, sich wieder zu erlauben, wie ein Kind zu sein: statt der Trennung, die Verbindung zu sehen. Wie geht das?

Jedes Mal, wenn jemand einen Erfolg feiert oder sein süßes Leben postest, kannst du in Zukunft einfach denken:

„Das kann ich auch. Das bin ich!“.

Die Wahrheit ist, alles was andere können, kannst du auch. Du hast es sogar leichter! Denn jemand hat den Weg für dich bereits geebnet, ist vorgegangen und hat gezeigt, dass es möglich ist. Genau so habe ich es gemacht:

immer, wenn ich auf Facebook Familien auf Weltreise oder erfolgreiche Frauen mit ihrem freien Millionär-Lifestyle sah, dachte ich: „Hey, das bin ja ich.“ Und gerade in schwierigen Zeiten fühlte ich sehr stark, dass ich diesen Weg auch für alle gehe, die nach mir kommen!

Also: Ab heute sieh dir alle Bilder, Videos und Erfolge von anderen ganz bewusst an und sage dir jedes Mal: „Das kann ich auch. Das ist auch für mich möglich!“

Mit unseren Gedanken erschaffen wir unsere Realität! Und…

Das, was wir für möglich halten, haben wir in unserem Leben.

Möchtest du noch viel mehr für dich möglich halten? Dich von hinderlichen Gedanken und Glaubenssätzen lösen , um dir das Leben und Business deiner Träume zu erschaffen? Komm gerne mit ins Erfolgs-Bootcamp.

2. Besuche dein zukünftiges Ich

Jetzt teile ich mit dir meinen absoluter Favoriten. Denn am liebsten reise ich in die Zukunft und besuche mein zukünftiges ich. Du wirst es lieben und…

Vielleicht machst du gleich mit?

Setze dich irgendwo ruhig hin, schliesse deine Augen und konzentriere deine Gedanken. Kein Problem, wenn es dir vielleicht bei den ersten Versuchen etwas schwer fällt. Mit jedem Mal wird es leichter.

Nun stell dir vor, dass du mit deinem Auto eine Strasse hinunter fährst und an einen ganz besonderen Haus anhältst. Steig aus. Schau dich um. Nimm den Stil des Hauses und die Umgebung wahr. 

Dann gehst du weiter und klingelst an der Tür. Dein zukünftiges Ich öffnet freudestrahlend. Sie oder Er hat dich erwartet. Hat sich auf dich gefreut! 

Halte einen Moment inne und nimm einen bewussten Vorgeschmack: Wie sieht dein zukünftiges Ich aus? Wie alt ist es ungefähr? Sieht es gesund aus? Sieht es glücklich aus? Was hat es an? Nimm dir Zeit und betrachte es aufmerksam. 

Jetzt lädt dich dein zukünftiges ich mit einer liebevollen und sehr herzlichen Geste ein weiter in das Haus zu treten. Geh durch das Haus. Betrachte die Einrichtung. Ist es ein großes Haus? Wie ist der Stile, die Einrichtung und Dekoration? Schau durch die hinteren Fenster: Was für coole Dinge kannst du im Garten entdecken? 

Nun bietet dir dein zukünftiges Ich einen Platz in einer gemütlichen Sitzecke und etwas zu trinken an. Vielleicht ein Gläschen Champagner zur Feier des Tages? Was würdest du sie oder ihn gerne fragen? Welchen Ratschlag würdest du gerade jetzt haben wollen? Frag alles, was du willst!

Dann bedankst du dich bei deinem zukünftigen Ich. Es begleitet dich zur Tür. Du blickst dich noch einmal bewusst im Haus um. Dann verabschiedet ihr euch mit einer warmen Umarmung. Anschliessend drehst du dich um, gehst tief erfüllt von dieser Begegnung zu deinem Auto und fährst wieder los. 

Das ist eine der machtvollsten Übungen! Schliesslich weiß dein Unterbewusstsein bereits alles, um deine Träume zu erreichen. Dein Herz kennt ja den Weg. Wenn könntest du also besser nach Klarheit fragen als dein zukünftiges Ich?!

Ich besuche mein zukünftiges gerne abends vor dem Schlafen gehen. Es bringt dich sanft in süsse Träume und schickt dir über Nacht mit ein wenig Übung grossartige Ideen und Impulse für deine nächsten Schritte.

Je öfter du diese Übung machst, desto einfacher wird es. Unbewusst wirst du mehr und mehr daran glauben, das es auch für dich einfach, diese Zukunft zu kreieren. Das es für dich vorbestimmt ist. Es wird mehr als ein Traum. Es wird zu deiner Realität! Denk dran: 

Mit unseren Gedanken erschaffen wir unsere Realität! Und…

Das, was wir für möglich halten, haben wir in unserem Leben.

3. Entscheide dich bewusst, in eine andere Realität zu springen

Diese Visualisierung-Methode nutze ich sehr gerne, wenn ich Entscheidungen treffen muss.

Stell dir vor, du springst von deiner aktuellen Realität in eine andere. Du kannst es als Meditation anwenden oder wirklich deinen Körper dafür benutzen, indem du einen echten Sprung raus aus deiner alten Welt in deine neue machst. 

Erinnere dich, das das Leben wie ein Computerspiel ist und du von Zeit zu Zeit in ein neues Level springen und aufsteigen darfst. Warte nicht auf eine Einladung, eine Krankheit, Drama oder den großen Knall. Entscheide jetzt selbst dir dein Leben bewusst zu kreieren, indem du dir erlaubst, ins nächste aufregende Level zu springen. 

Solche Sprünge kannst du ganz wunderbar im Alltag üben, z.B. wenn du endlich eine Person kontaktieren, dir ein Coaching buchen oder mit deinem Business durchstarten möchtest. Wende es an bei allem, bevor du dich in deiner alten Realität noch gedrückt hast.

Entscheide dich immer öfter auch bei kleinen Dingen in eine neue Realität zu springen. Triff bewusst die Wahl heute Dinge anders zu machen als gestern und du wirst bemerken, wie viel mehr Selbstvertrauen du bekommst, welche Fähigkeiten noch in dir stecken und wie du Schritt für Schritt zu deinem zukünftigen Ich wirst. 

Tipp: Sobald du gesprungen bist, halte immer einen kurzen Moment inne und fühle deine neue Realität. Ganz wichtig:

Fühle den Erfolg, den du in deiner neuen Realität kreiert hast.

Wie fühlt es sich an so erfolgreich zu sein? Nimm es in dich auf. Mach es zu dir. 

Das ist der Schlüssel: Alle erfolgreichen Menschen legen erst mit einer Aufgabe los, wenn sie diese in ihrer Vorstellung bereits erfolgreich gemeistert haben. Nach dem Motto: erst gewinnen, dann beginnen. 

Die meisten Menschen scheitern nicht, weil sie es nicht könnten oder ihnen Fähigkeiten fehlen, sondern weil sie nicht an ihren Erfolg glauben. Weil sie ihn nicht fühlen können. Auch das lernst du im Erfolgs-Bootcamp

Also ab heute springst du erst in deine neue Realität. Geniesst das Gefühl des Erfolges und dann legst du los. Einverstanden?

Ich habe das z.B. so gemacht als ich das erste Mal auf der Bühne vor 500 gestandenen UnternehmerInnen stand. Und das auch noch in einem Einhorn-Pyjama 😉 Doch dank dieser wertvollen Übung hörte ich bereits vor dem Auftritt den tosenden Ablauf, sah die begeisterten Gesichter und die Standing Ovations. Das nahm mir meine Angst.

Probiere es aus und achte bewusst auf die Ergebnisse.

Diese 3 alternativen Visualisierungs- bzw. Meditations-Methoden halfen bereits tausenden von TeilnehmerInnen in unseren Trainings, Programmen und Seminaren dabei ihren Glauben an ihre Fähigkeiten zu stärken, um sich ihr Traumleben und Business zu erschaffen. 

Wichtig dabei: Zerdenke die einzelnen Übungen nicht. Auch hier gilt die wichtigste Antje Düwel Regel: „Einfach machen, ohne denken“ und natürlich …

anschliessend dich dafür feiern, dass du es getan hast.

Diese Übungen sind wirksame Tools, um dir und deinen Weg noch mehr zu vertrauen, weil du dich in deinem zukünftigen Leben so erlebst, als wären deine Träume bereits erreicht. Und jetzt heisst es einfach:

Schritt für Schritt jeden Tag das tun und umsetzen, was dich deinem Ziel näher bringt.

Ich bin gespannt, welche wundervollen Begegnungen du mit deinem zukünftigen Ich hast. Schreib mir doch gerne wie dir diese Übungen geholfen haben. 

Es ist Zeit dir dein Traumleben zu holen!

Aus Liebe zum Leben

Von Herzen

Deine Antje 

PS: Ich möchte dir helfen dein volles Potential zu leben und mehr Geld zu verdienen. Nimm gerne an unserer Money Kreation Challenge teil und hau dir gleich die Meditation für ein tief erfülltes Money-Mindset aufs Ohr. Ich freue mich sehr darauf zu sehen, wie du dir das Leben und auch Business deiner Träume erschaffst. 

 

 


Entdecke die 4 Stufen, wie du Einnahmen in Hülle und Fülle kreierst, um dir das Leben deiner Träume zu erschaffen. 

Trag dich ein und erfahre warum die meisten Coaches sich nur auf Stufe 2 befinden und dadurch ihren Erfolg selber verhindern.  

Hier ist eine hilfreiche Liste meiner beliebtesten Ressourcen...
Tritt meiner neuen Facebook-Gruppe bei und erfahre wie du entspannt deine Einnahmen erhöhst
Folge mir auf Instagram und lass dich inspirieren
Nutze den Masterplan und gewinne täglich neue Kunden für deine Seminare, Coaching oder anderen Angebote  
Sprich mich an und erfahre wie wir dir helfen können
>