Oktober 11

Lass Einnahmen fliessen: 3+1 Dinge, die Einnahmen verhindern und was du tun kannst

Fliessen Einnahmen gerade leicht in dein Business? Oder…

hast du das Gefühl, als wenn du sie irgendwie ausbremst oder nicht durchlässt?

Die letzte Frage klingt vielleicht etwas komisch. Unser Verstand fragt sich, warum würde ich so etwas tun:

Geld zurückhalten? Einnahmen verhindern? Auch wenn es verrückt klingt, doch neulich erst erzählte mir eine Teilnehmerin, dass sie das Gefühl hat, dass seit Jahren ein großer Lastwagen voll mit Geldscheinen um sie herumfährt, es aber einfach nicht ablädt. Verrückt, oder?

Die Wahrheit ist, dass die meisten von uns ihren Erfolg blockieren und dadurch höhere Einnahmen verhindern.

So irre es ist, aber unbewusst tust du womöglich Dinge, die deinem Business schaden.

Welche das sind und vor allem, was du konkret verändern kannst, dass Einnahmen leichter zu dir fliessen. Lets have a look, wie meine Zyptrioten sagen 😉

3+1 Dinge, die Einnahmen verhindern und was du konkret tun kannst

  1. Mach ein klares Angebot

Geld-Verhinderer nummer eins ist super simpel:

Du hast keine Angebote, die die Menschen von dir kaufen könnten. Oder du bist zu unklar. Du wirst keine bzw. nur kaum Kunden gewinnen, wenn du keine Möglichkeiten anbietest, wie dir Menschen Geld geben können.

Bedenke: du hältst dein Geschenk für die Welt zurück, wenn du nicht erlaubst bei dir zu kaufen.

Oft beobachte ich, dass gerade Heiler, Coaches oder auch Berater ihr Business starten, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Das ist auch richtig. Allerdings wird es für deinen finanziellen Erfolg schädlich, wenn du allen helfen willst und dabei vergisst, dass du auch ein Business hast. Und in einem Business geht es darum laufende Einnahmen zu haben, also Geld zu verdienen, für dich und zum Wohle aller.

Ein Beispiel:

Du hast eine Praxis oder bist auch schon auf Social Media aktiv. Jeden Tag agierst du mit Leuten. Du hilfst ihnen, inspirierst sie, hörst zu, gibst Tipps, aber du sagst ihnen nie oder noch zu selten, wie sie mit dir arbeiten können. Oder wenn du es tust, hast du dabei ein ungutes Gefühl.

Vielleicht bietest du auch kostenfreie Sessions an, aber wenn es dann um dein Angebot geht, bricht die Energie ab.

Ich will dir kein schlechtes Gefühl machen. Doch wir dürfen hier radikal ehrlich mit uns sein!

Geld ist Energie. Und wie jede Form der Energie, muss sie fliessen: Geld darf gleichermaßen gegeben und erhalten werden.

Viele erleben da genau an dieser Stelle ein Ungleichgewicht! Dabei…

Kannst du beides tun:

mehr Geld verdienen, deine Einnahmen als Coach erhöhen und Leuten helfen schliesst sich nicht aus. Im Gegenteil!

Du kannst Tonnen von kostenfreien und richtig genialen Content oder Unterstützung anbieten, aber stell sicher, dass du den Leuten auch anbietest den nächsten Schritt zu gehen – mit dir zu arbeiten und dir Geld zu geben. Manche werden es dankend annehmen, andere nicht. Alles ist ok. Aber du musst ein Angebot machen, wenn Einnahmen zu dir fliessen soll. Einfaches Naturgesetz!

Wenn du nicht genau weißt, wie du Angebote machen oder potentielle Kunden ansprechen sollst, dann hol dir den Masterplan. Ich empfehle dir gleich heute mit den 8 einfachen Maßnahmen zu starten.

Also falls du bisher diesen Fehler in deinem Business gemacht hast, ist die Lösung einfach: du kannst es dir leicht machen. Kreiere ein klares Angebot und lass die Leute wissen, wie du ihnen helfen kannst und wie sie dich buchen können.

Mein Tipp für heute?

Geh raus und biete Kunden dein Produkt an. Ich weiß, es kann Überwindung kosten. Ich selbst habe es so oft vor mir hergeschoben und mich mit anderen unwichtigen Dingen abgelenkt.

2.   Mach es Kunden leicht, dich zu bezahlen

Punkt 2 wie du möglicherweise Einnahmen in deinem Business verhinderst, könnte sein, dass du es den Leuten schwer machst, dich zu bezahlen. Puh, was für ein Satz. Aber lass mal wirken.

Gerade auch bei den Zahlungsmodalitäten wird viel rumgedruckst. Mir ging es auch schon so, dass ich einen Kurs online kaufen wollte. Ich habe gesucht und gesucht. War schon total genervt, bis ich endlich den Kaufbutton gefunden habe. Deswegen …

Erstell einen Link oder gib deine Kontoverbindung klar an. Lass die Leute dich leicht bezahlen. Kommuniziere klar, wie Einnahmen zu dir kommen dürfen. Das Universum hat gute Ohren!

Geld braucht einen praktischen Weg, um schnell bei dir anzukommen. Und alle Menschen mögen es einfach. Also… mach es deinen Kunden leicht, dich zu bezahlen!

Achtung noch ein Tipp am Rande:

Vergeude keine Zeit auf der Suche nach dem besten System oder dem günstigsten Zahlungsanbieter. Auch hier gilt: Nimm, was sich für dich stimmig anfühlt. Triff deine Entscheidungen zügig und unabhängig vom Preis. Sonst kreierst du dir wieder die nächste Geld-Bremse.

Einige Zahlungsanbieter kosten zwar etwas, machen aber den Kaufprozess für deine Kunden leichter und dir spart es wertvolle Zeit!

Vielleicht führst du auch gleich ein Upgrade ein und bittest deine Kunden zukünftig, dich im Voraus zu bezahlen. Dann brauchst du deinem Geld nicht mehr hinterherrennen. Unsere Teilnehmer berichten mir regelmäßig, dass ihre Kunden dann auch viel engagierter und freier im Kopf sind und bessere Ergebnisse bekommen, weil die Sache mit dem Geld bereits im Vorfeld geklärt wurde.

3. Arbeite jeden Tag an deinem Geld-Mindset

Unsere Gedanken, Geldglaubenssätze, alten Programme, Muster und Konditionierungen verhindern am stärksten einen leichten Geldfluss und höhere Einnahmen. Deswegen ist es für ein erfolgreiches Business essentiell täglich sein Geld-Mindset zu trainieren. Das hat Priorität A vor allen anderen Aufgaben und noch so verlockenden Abkürzungen. Wenn der Kopf nicht stimmt, kann auch die beste Strategie nicht funktionieren!

Erfolgs-Bremsen und Geld-Themen kommen immer wieder. Insbesondere dann, wenn du dich aufs nächste Level begeben und mehr Einnahmen als Coach generieren willst.

 

Ich beobachte immer wieder Leute, die ein wenig Mindset-Arbeit gemacht oder einen Kurs besucht haben und jetzt denken: „Ich habe fertig. Alle Blockaden weg.“

Aber so funktioniert das leider nicht. Die meisten erfolgreichen Menschen, die ich kenne arbeiten an ihrem Geld-Mindset genauso wie an ihrer Strategie und ihrem Marketing jeden Tag!

Nimm dir also täglich Zeit für deine innere Arbeit an deinem Geld-Mindset und Erfolgs-Bewusstsein.

Ich empfehle dir, soviel Zeit in deine neue Denkweise zu investieren, wie in alles andere auch!

Blocke dir jeden Tag oder jede Woche Zeit, um deine aktuellen Erfolgs-Bremsen herauszufinden. Denn ein klares Mindset erleichtert es dir ungemein, dass Geld in dein Business fliesst und sich deine Einnahmen ganz natürlich erhöhen.

Ich mache das meist gleich morgens bevor die Family oder etwas anderes im Business ruft.

Extra-Tipp

Finde, wo du dich selbst bremst und sabotierst. Achte heute bewusst darauf, wo du dich spezial beim Verkauf zurückhältst. Wo du dich möglicherweise versteckst, ablenkst, keinen Preis nennst, dich sogar schuldig fühlst oder ein schlechtes Gewissen hast und kein Angebote machst. 

Beobachte, wo du die wichtigen Dinge, wie verkaufen, aufschiebst oder deinen Erfolg anderweitig verhinderst. Hol dir einen Coach oder Mentor an deine Seite und nutze bewährte Maßnahmen und Strategien, um viel leichter Angebote zu machen und sogar Spass dabei zu haben. Es gibt soviel mega Coaches und Berater, wo es aber beim Verkauf und Kunden gewinnen abbricht. Deswegen mach dir klar, das es völlig in Ordnung ist, in Unterstützung oder bewährte Methoden zu investieren. Tatsächlich finde ich es essentiell für jeden Gründer, Selbstständigen und Unternehmer – egal an welchem Punkt er oder sie gerade im Business steht!

Hier noch eine kurze Checkliste für dich…

So können Einnahmen in Hülle und Fülle fließen:

  • Check #1: Du machst ein Angebot.
  • Check #2: Du machst es den Leuten leicht, dich zu bezahlen. 
  • Check #3: Du arbeitest regelmäßig an deinem Geld-Mindset und lernst dank einfacher Maßnahmen sogar mit Freude und ohne schlechtes Gewissen zu verkaufen. Und…
  • Check #4: Du nimmst Hilfe an.

Wichtig: Mach es dir einfach. Fang einfach an, wo du gerade stehst. Übung macht auch und gerade im Business den Meister. Lass das Geld fliessen 😉

Aus Liebe zum Leben! 

Von Herzen

Antje

PS: Wenn du heute gleich noch Kunden gewinnen und Einnahmen haben möchtest, dann nutze den Masterplan für dich. In diesem Training lernst du 8 und mehr einfache Möglichkeiten kennen, wie du jetzt klare Angebote machst und Teilnehmer für deine Seminare, Coaching oder anderen Angebote findest.

Komm gerne auch in unsere neue Facebook-Gruppe. Hol dir dort weitere neue Impulse und mach Live bei unserer 7×7 Money Kreations Woche mit (ab 08.11.2021).

Klicke sehr gerne hier und schick mir eine Nachricht. Lass uns schauen, wie wir dir helfen können dein Online Business auf entspannte Weise aufzubauen oder deine Einnahmen zu steigern.


Entdecke die 4 Stufen, wie du Einnahmen in Hülle und Fülle kreierst, um dir das Leben deiner Träume zu erschaffen. 

Trag dich ein und erfahre warum die meisten Coaches sich nur auf Stufe 2 befinden und dadurch ihren Erfolg selber verhindern.  

Hier ist eine hilfreiche Liste meiner beliebtesten Ressourcen...
Tritt meiner neuen Facebook-Gruppe bei und erfahre wie du entspannt deine Einnahmen erhöhst
Folge mir auf Instagram und lass dich inspirieren
Nutze den Masterplan und gewinne täglich neue Kunden für deine Seminare, Coaching oder anderen Angebote  
Sprich mich an und erfahre wie wir dir helfen können
>